Wolfgang Peitzsch

03 - Wolfgang PeitzschListenplatz: 3

Alter: 52

Beruf: Gewerkschaftssekretär

Straße: Donauwörther Straße

Vereine: Arbeiterwohlfahrt, Bündnis für Menschenwürde, FC Augsburg, Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn, Freunde des Gymnasiums Königsbrunn, Friedensinitiative Augsburg, Gegen das Vergessen, Hospizverein “Christrose”, Klassenkämpfer (gewerkschaftlicher Fanclub des FC Augsburg),  KliK, VdK, ver.di, Vitalsportgemeinschaft Augsburg-Königsbrunn,  vvn-bund der Antifaschisten.

Persönliche Worte:

Mein Name ist Wolfgang Peitzsch, ich wurde 1961 in Augsburg geboren und kam 1965 nach Königsbrunn. Nach meinem Abi auf dem Königsbrunner Gymnasium studierte ich in Augsburg und Köln Politische Wissenschaften, Soziologie und Neue Deutsche Literatur. Seit November 2004 arbeite ich als Organisationssekretär beim DGB in Augsburg. Seit Mai 2013 bin ich mit Sibylle verheiratet.
Politisch aktiv war ich bereits in der Schülermitverwaltung und an der Universität, bevor ich 1984 in die SPD eintrat. Seit 1991 bin ich Mitglied des Königsbrunner Stadtrats, war dort u.a. Umwelt- und Verkehrsreferent und bin seit 1998 Vorsitzender der SPD-Fraktion.
Meine Schwerpunkte im Stadtrat liegen im Personal- und Hauptausschuss und betreffen die Bereiche Personal, Finanzen, Haushalt, Stärkung des Ehrenamts,  Arbeits- und Wirtschaftspolitik sowie Bildung und Sport.
Hobbies neben der Politik sind: FC Augsburg, Kabarett, Kriminalromane (v.a. aus Skandinavien), Reisen, Sport (passiv).

 

zurück zur Übersicht