logo_aeg

Ziel des diesjährigen Ausflugs des SPD-Ortsvereins Königsbrunn ist Glonn im Landkreis Ebersberg. Mit mehreren Privatautos fährt der Verein am Samstag, dem 1. Juni 2013, in die 4.500 Einwohner zählende Gemeinde, um mit dem dortigen Bürgermeister und einigen Gemeinderäten das Glonner Konzept einer energieautarken Kommune zu diskutieren.

Dieses Konzept, das 2012 vom bayerischen Wirtschaftsministerium mit dem Bayerischen Energiepreis ausgezeichnet worden ist, hat zum Ziel, den Ort bis zum Jahr 2020 unabhängig von fossilen Energien zu machen. Diesen ehrgeizigen Plan hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen.
Schon jetzt werden mehr als 40 % der benötigten Wärme und über 20 % des Stroms durch regenerative Energieträger erzeugt. Sieben Nahwärmenetze mit über 8 km Länge durchziehen den Ort. Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, unter anderem 1-2 Biomasseheizwerke, eine Biogasanlage, eine Holzvergaseranlage und das älteste erhaltene Wasserwerk Glonns zu besichtigen.
Natürlich wird das leibliche Wohl nicht vergessen. Auch interessierte Nichtmitglieder sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen.
Abfahrt: 9:30 Uhr am Parkplatz vor dem Sportpavillon in der Karwendelstraße.
Geplante Rückkehr: 18 Uhr. Verbindliche Anmeldungen bis spätestens 29. Mai bei Florian Kubsch, Tel. 08231-9574813 oder -7780