Auch dieses Jahr gibt es wieder Strandfeeling in Königsbrunn. Wir freuen uns auf die Beachvolleyballanlage am Rathaus.

Auch dieses Jahr gibt es wieder Strandfeeling in Königsbrunn. Wir freuen uns auf die Beachvolleyballanlage am Rathaus.


In seiner Sitzung vom 25.06.13 hat der Rat der Stadt Königsbrunn entschieden, auch in diesem Sommer auf der Wiese gegenüber dem Rathaus ein Beachvolleyballfeld zu errichten. Damit hat der Stadtrat den Weg für den Beachsommer im Herzen Königsbrunns freigemacht.

Besonders erfreut zeigte sich Stadtrat Florian Kubsch, der in der Sitzung vom 18.06.2013 auf eine baldige Entscheidung in der Frage gedrängt hatte. „Bürgermeister Fröhlich hat meinen Vorstoß, hier zügig eine Entscheidung herbeizuführen, sofort aufgegriffen und dankenswerterweise den Beachplatz in die Tagesordnung aufgenommen. Durch die einmütige Entscheidung des Stadtrats haben nun alle Planungssicherheit und wir können uns auf eine tolle Attraktion im Stadtzentrum freuen.“ so Kubsch.

Die Kosten von ca. € 6.000 hält Stadtrat Kubsch für gut angelegtes Geld: „Diese € 6.000 werden sinnvoll verwendet, denn wir schaffen für alle, die nicht in den Urlaub wegfahren können oder wollen, eine echte Bereicherung während der Ferienzeit. Außerdem ist die Anlage – wenn auch vorübergehend – ein Treffpunkt und bringt damit Leben ins Zentrum. Nach dem Sommer kann der Sand einer anderen Verwendung zugeführt werden, sodass er nachhaltig verwendet wird. Ich freu´ mich drauf!“