Panorama_Ulrichshöhe_kSeit mehreren Jahren existiert im Westen Königsbrunns, direkt an der Wertachstraße die aufgeschüttete Ulrichshöhe. Von der Plattform des Hügels aus hat man, wenn man sie erreicht hat, einen schönen Ausblick auf unsere Stadt. Doch für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung ist die Plattform über die steilen Schotterwege nur schwerlich zu erreichen. Deshalb stellt die SPD-Fraktion im Stadtrat den folgenden Antrag:

Antrag:

1. Die Erreichbarkeit des Aussichtspunktes im Sport- und Freizeitpark West wird erhöht. Hierfür werden Planungen erstellt, wie eine leichtere Zugänglichkeit für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung erreicht werden kann.
2. Die für Planung und Realisierung benötigten Mittel, werden im Haushalt 2014 bereitgestellt.
3. Im Sinne einer kostengünstigen Realisierung ist eine baldmöglichste Vergabe anzustreben. Nötigenfalls müssen für die Planungsmittel Haushaltsreste aus 2013 herangezogen werden.

 

Begründung:

Der Aussichtsberg ist für Menschen mit Behinderung und Menschen, die nicht mehr „gut zu Fuß“ sind nur schwer oder gar nicht zu erreichen. Die mit öffentlichen Mitteln erstellte Höhe, sollte jedoch der gesamten Bevölkerung zur Naherholung dienen. Um dies sicher zu stellen, hat die Referentin für Behinderte bereits erste Gespräche in dieser Sache im Bauamt geführt, welche ihren Niederschlag nun auch im Haushalt 2014 finden soll.

gez.
Sonja Weilbacher
StRn, Referentin für Menschen mit Behinderung