Project Description

Markus Wiesmeier

Geburtsjahr: 1987

Beruf: Hauptamtlicher Fanbeauftragter beim FC Augsburg

Vereine: AWO Königsbrunn, Gewerkschaft NGG, FC Augsburg, Begegnungswerk Königsbrunn

politische Schwerpunkte: Energie: Die Energiewende kann nur gelingen, wenn der Staat, die Wirtschaft und die Bürgerinnen und Bürger gemeinsam an einem Strang ziehen. Königsbrunn als Kommune muss seinen Beitrag dazu leisten und der Bevölkerung als Vorbild dienen. Dazu gehört aktiv Maßnahmen bei den kommunalen Liegenschaften umzusetzen (Energieeinsparung, Umstellung auf klimafreundliche Technologien) und die Bevölkerung durch Beratung und Anreizprogrammen zu motivieren und unterstützen.

Wirtschaft: Die Wirtschaftsförderung muss aktiv gestaltet werden und die Standortbedingungen verbessert werden um die bestehenden Unternehmen vor Ort zu halten sowie neue Unternehmen in Königsbrunn anzusiedeln.

Jugend: Die Jugendarbeit in Königsbrunn soll gestärkt werden und in die kommunale Jugendarbeit muss Konstanz und ein klares Konzept gebracht werden. Vor allem im Bereich des Streetwork, was seit ein paar Jahren durch ständig wechselnde Mitarbeiter (bzw. längerer Zeit ohne die Stelle neu besetzen zu können) das Sorgenkind der kommunalen Jugendarbeit ist.

ÖPNV: In die Straßenbahnanbindung nach Augsburg muss endlich Bewegung kommen. Für einen zukunftsfähigen Nahverkehr gehört auch eine Weiterentwicklung der Busverbindungen (festhalten am Schnellbus 740, bessere Verbindungen in den Abendstunden und an den Wochenenden, Verbesserte Verbindungen nach Mering und Bobingen).

Darum engagiere ich mich im Stadtrat: In der Kommunalpolitik kann der Einzelne aktiv an der Gestaltung seiner Kommune beitragen. Und dies möchte ich für die Bedürfnisse meiner Mitmenschen tun. Ich lebe gerne in Königsbrunn und möchte aktiv dazu beitragen, dass Königsbrunn lebenswert bleibt, sich ständig weiter entwickelt und noch attraktiver für die Bürgerinnen und Bürger wird.

Mitglied im Stadtrat seit: September 2015

AusschüsseMitglied im Werkausschuss und Abwasserzweckverband