Project Description

Andrea Collisi

Jahrgang: 1961

Position im Ortsvereinsvorstand: Vorsitzende

Beruf: Ärztin, derzeit als freie Journalistin

Mitgliedschaften in Vereinen:

Hospizverein Christrose Königsbrunn, Hand in Hand, Weltladen Königsbrunn, Kulturverein KlIK, Gartenbauverein, Slowfood, AWO, Verdi, Amnesty International

Politische Schwerpunkte:

Sozialpolitik, Familien- und Frauenpolitik, Umweltpolitik, Bildungsarbeit

Mitglied in der SPD seit:

2013

Darum engagiere ich mich in der SPD:

Die traditionellen Werte und Ideale der Sozialdemokratischen Partei ” Freiheit, Gleichheit Brüderlichkeit” sind für mich das Gradmesser unter dem sich unsere Demokratie ausrichten und messen lassen können muss. Diese sind heute in unserer von Lobbyismus und Marktorientiertheit bestimmten Gesellschaft gleichermaßen einzufordern. Heute muss man nicht mehr um sein Leben fürchten wie noch vor hundert Jahren oder in der NS-Zeit SozialdemokratInnen tatsächlich verfolgt und getötet wurden, doch auch heute heißt es wach bleiben und sich dagegenstellen, wenn radikale rechte Tendenzen versuchen die Menschen zu verunsichern und Gesellschaft zu spalten. Das zu verhindern zu suchen, ist ein gewichtiger Grund in der SPD mich zu engagieren.

Meine Vision für Königsbrunn im Jahr 2030:

Ich wünsche und hoffe, dass die Projekte die gerade geplant, wirklich umgesetzt oder in der Endphase begriffen (wie z. b. die Straßenbahn, die neue Mitte, das Zentrum, Wohnungen und Bauerschließungen ,…), ebenso die Sanierungen  (Schulen, Straßenbau) und Veränderungen  (Verkehrs- und Energiekonzept) fertiggestellt. Zudem wünsche ich mir, dass für die Menschen immer genügend Wohnraum, für die Familien die Betreuungsplätze für ihre Kinder und für die Senioren entsprechend Hilfen und Heimplätze zur Verfügung stehen. Dies ist kein Luxus, sondern die vom Staat bzw der Kommune verpflichtende Grundsicherung für ein Leben mit Lebensqualität und in Frieden. Dazu wünsche ich mir, dass die zu uns aus anderen Kulturen hinzugekommenen Menschen tatsächlich stärker noch integriert sein werden, dass diesbezüglich auch jeder spürt, Vielfalt ein Gewinn.